Praxis für
Allgemeinmedizin

Alle aktuellen Impfstoffe sind in unserer Praxis vorrätig.

Die aktuell in Europa zugelassenen Impfstoffe bieten einen guten, wenn auch nicht 100%igen Schutz vor Ansteckung oder Wiederansteckung und unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Nebenwirkungen oder ihrer Verträglichkeit bei verschiedenen Altersgruppen. Sprechen Sie mit uns darüber! Nach dem jetzigen Kenntnisstand birgt eine Ansteckung für Sie, Ihre Angehörigen und andere Mitmenschen mehr und größere Risiken als die Impfung mit ihren in aller Regel verkraftbaren Nebenwirkungen.

Das müssen Sie im Detail wissen:
Melden Sie sich bitte rechtzeitig ab, wenn Sie aus irgendeinem Grund den Impftermin nicht wahrnehmen können oder wenn Sie am Tag der Impfung Husten, Schnupfen oder Fieber haben.
Auf den Webseiten des Robert-Koch-Instituts und Paul-Ehrlich-Instituts unter www.rki.de und http://www.pei.de bekommen Sie Information und ein Aufklärungsformular, das Sie ausdrucken, unterschreiben und mitbringen können – so sind Sie gut vorbereitet. Nehmen Sie sich für die Tage nach einer Impfung keine körperlich anstrengenden Tätigkeiten vor, also auch keine Gartenarbeit, keinen Sport!
Bitte bringen Sie Ihre Krankenversichertenkarte und Ihren Impfpass mit. Sollten Sie keinen Impfpass besitzen, stellen wir Ihnen gern einen Impfpass gegen eine Schutzgebühr von 1,00 € aus.

What the health?